medimart.de erfolgreich in die Pilotphase gestartet

Stuttgart, 22. Oktober 2009. Mit dem Branchennetzwerk medimart.de ist eine neue Informations- und Prozessplattform für die gesamte Dentalbranche erfolgreich in die Pilotphase gestartet.





„Mit unserem Angebot erleichtern wir das Bestellwesen und laden alle Spezialisten im Dentalbereich dazu ein, eine kompetente Community aufzubauen“, erklärt Prokurist Thomas Schäffer, der bei der Stuttgarter businessMart AG die Entwicklung der Plattform vorantreibt.

Das Angebot richtet sich an Hersteller, Händler und Softwarehäuser auf der einen sowie Zahnmediziner, Kieferorthopäden und Zahntechniker auf der anderen Seite. Dabei kombiniert medimart.de Information und Business auf einer einzigen Plattform: So bildet die Branchen-Community eine informelle Ebene, die den Austausch von Meinungen, Methoden, Kompetenzen und Know-how ermöglicht. Die businessorientierte Ebene wiederum soll das Bestellwesen und die Materialverwaltung für die Zielgruppen innerhalb der Dentalbranche wesentlich vereinfachen. Was auf den ersten Blick wie ein normaler Online-Shop erscheint, erweist sich als deutliche Optimierung üblicher Bestell- und Verwaltungsprozesse. So sorgen beispielsweise der automatische Import von Artikelstammdaten sowie die elektronische Verarbeitung von Geschäftsdokumenten (Bestellung, Lieferschein, Rechnung etc.) in und aus der Praxissoftware für wesentliche Erleichterungen im Arbeitsalltag.

„Mit medimart sind wir auf einem guten Weg“, betont Thomas Schäffer. Das Feedback der bislang registrierten Nutzer bestätige ihn in dieser Annahme. „Wir sind zwar Newcomer innerhalb der Dentalbranche, aber wir sind Experten im Aufbau und Gestaltung vergleichbarer Plattformen.“ Als Referenz verweist Schäffer dabei auf das ebenfalls von businessMart bereits im Jahr 2000 gegründete Handelsportal nexMart: Das Netzwerk der Werkzeug-Branche zählt heute mehr als 4000 Besteller und international über 200 Anbieter.

Artikel lesen
Dreispuriger Ausbau gestoppt

Dreispuriger Ausbau gestoppt

Es kann nicht sein, dass dieser wichtige Unternehmensstandort in Stuttgart durch eine unzureichende Verkehrsanbindung geschwächt wird“, sagt .....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:




Surftip der Woche2:
ERROR: Domain page is excluded
 

Werbekunden
Anmelden
Login
Uspikhiv Ukrayini Uspikhiv Ukrayini
Atom Kraft Ausstieg 200
22

15. April 2023 ist nun Ende