MAHLE erwirbt das Automotive-Geschäft von KTM-Kühler

Der MAHLE Konzern hat am 23. Oktober 2009 mit der KTM-Kühler GmbH eine Vereinbarung über den Erwerb des Automotive-Geschäfts am Standort Mattighofen/Oberösterreich abgeschlossen.





MAHLE erweitert damit sein Engagement im Bereich Thermomanagement und komplettiert seine globalen Aktivitäten für Öl-Wasser-Wärmetauscher für Motor- und Getriebeanwendungen und Ölfiltermodule. Durch intelligentes Thermomanagement lässt sich der Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß von Verbrennungsmotoren optimieren. Weitere Anwendungsgebiete finden sich im Bereich alternativer Antriebe. Der Erwerb steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung des Kartellamts. Das Closing ist für Ende Dezember 2009 geplant.

Die bestehende Einheit für Öl-Wasser-Wärmetauscher erzielt derzeit am Standort Mattighofen mit 120 Beschäftigten einen Umsatz von circa 15 Millionen Artikel lesen
Corona Urlaub in die Falle

Corona Urlaub in die Falle

Auch die Hotels und Restaurants können rechnen. Ein Sommersaison mit nur 20 % Gästen kann sich nicht rechnen. Also wird Personal entlassen. Das ändert aber die Qualität. Statt eines Kochs kocht nun seine Frau, auch wenn Sie es nicht wirklich kann......
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen



Surftip der Woche2:
ERROR: Domain page is excluded
 

Werbekunden
Anmelden
Login
Uspikhiv Ukrayini Uspikhiv Ukrayini
Atom Kraft Ausstieg 200
22

15. April 2023 ist nun Ende