Kind sexuell belästigt - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Mann hat am Freitag (15.01.2010) ein achtjähriges Mädchen an der Stuttgarter Straße sexuell belästigt.





Der Unbekannte sprach das Mädchen gegen 13.15 Uhr auf einem Fußweg zwischen dem Triebweg und der Stadtbahnhaltestelle Krankenhaus an und forderte es auf, sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen. Dafür wollte er dem Kind 50 Euro geben. Das Kind flüchtete hierauf und vertraute sich ihren Eltern an, die die Polizei verständigten. Der Mann lief in Richtung der Stadtbahnhaltestelle davon.

Der Gesuchte wurde als jüngerer Mann, etwa 190 Zentimeter groß, und korpulent beschrieben. Er hatte kurze schwarze Haare und einen Oberlippenbart. Bekleidet war er mit einer braunen Hose, einer braunen kurzen Jacke und schwarzen Schuhen.

Hinweise nehmen die Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-6333 entgegen. .

Artikel lesen
Kein Strategiewechsel trotz Misserfolg gegen Corona

Kein Strategiewechsel  trotz Misserfolg gegen Corona

Was soll denn Einheitlichkeit bringen wenn es auf Rügen keine Kranken gibt aber in München auf jeden Schritt einer. Was für eine Strategie soll das bisher sein die uns auf 10000 Neuinfizierte. Träumen wir nun von der Herdenimmunität oder wie Tru.....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen



Surftip der Woche2:
ERROR: Domain page is excluded
 

Werbekunden
Anmelden
Login
Uspikhiv Ukrayini Uspikhiv Ukrayini
Atom Kraft Ausstieg 200
22

15. April 2023 ist nun Ende