Feuerbach handelt fair

Die Stadt Stuttgart hat sich das Ziel gesetzt, Fairtrade-Stadt zu werden.





Die Stadt Stuttgart hat sich das Ziel gesetzt, Fairtrade-Stadt zu werden. Dieser Titel wird verliehen vom Verein Transfair. So wird nachgewiesen, dass der faire Handel vonseiten der Stadt gefördert wird.

Um dieses Ziel zu unterstützen, hat sich der Stadtbezirk Feuerbach entschlossen, seinen Teil beizutragen und sich für die Bezeichnung “Fairtrade-Stadtbezirk“ zu bewerben.

Nach ersten Treffen von Einzelhändlern, Vertretern von Schulen, Kirchen und Vereinen hat sich nun eine Steuerungsgruppe gebildet, die vor Ort die Aktivitäten koordiniert, die nötig sind, um Fairtrade-Stadtbezirk zu werden.

Als Sprecherin wurde Nora Papajewski gewählt, die mit ihrer Firma EcoCarrots bereits Erfahrung mit fair gehandelter Mode sammeln konnte.



Artikel lesen
Dreispuriger Ausbau gestoppt

Dreispuriger Ausbau gestoppt

Es kann nicht sein, dass dieser wichtige Unternehmensstandort in Stuttgart durch eine unzureichende Verkehrsanbindung geschwächt wird“, sagt .....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:




Surftip der Woche2:
OK: No backlinks exists
 

Werbekunden
Anmelden
Login
Uspikhiv Ukrayini Uspikhiv Ukrayini
Atom Kraft Ausstieg 200
22

15. April 2023 ist nun Ende